Sonntag, 18. März 2018

Über Diesel Affäre, Fahrverbote und meine Autos

Es ging los mit Volkswagen und Ihren Schummeldieseln. Es war 2015 und es wurde gelogen und betrogen bei der Software von VW. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich ein paar (einige) Call Optionen auf VW.
Ich komme nichts ahnend ins Büro und im morgentlichen Team Meeting fragte jemand ob irgendwer VW Aktien besäße... VW hat jahrelang bei den Abgasen beschissen und muss vermutlich Milliarden Strafen zahlen. Nach dem Meeting checkte ich mein Portfolio...
OK, Calloptionen sind um 90% gefallen. Geilo. Nun gut, ich konnte die Position retten mit dem Zukauf von anderen Optionen und bin nach 2 Tagen mit einem leichten Plus raus. Die Aktie war ja super volatil.

Freitag, 16. März 2018

Tag der Aktie - Ich schreib mal wieder

Der letzte Post ist an meinen Geburtstag entstanden und ich finde es ist Mal wieder Zeit auch zu melden.

Was hat sich in den fast fünf Monaten getan? Nun ich habe die letzten teuren Rechnungen unserer Eigenheim Sanierung bezahlt und endlich einen ETF Sparplan eingerichtet. Die Altersrücklagen habe ich leider in den letzten 2 Jahren schleifen lassen und muss nun wieder mit voller Wucht reinhauen.

Ich zahle nun seit Dezember jeden Monat 600€ in mein Depot ein wovon direkt 500€  in ETF gespart werden.

Ansonsten habe ich mir ein Mehrfamilienhaus als Anlageobjekt angeschaut. Leider hatte jemand mehr Geld und wollte es dafür ausgeben. Nun, es kommen noch andere Objekte. Zwei will ich mir demnächst anschauen. Eines ist in der Pampa, also richtige Pampa, aber bei einem eventuellen Preis von 100.000€ und 1.600€ Kaltmiete einen Blick Wert.
Das andere ist eine Eigentumswohnung die nach knapp 10 Jahren sich selbst abbezahlt hätte. Aber hier ist leider die Mieterin nicht sehr kooperativ was die Besichtigung angeht. Auch hier Mal sehen was daraus wird. Mich jagd ja keiner.

Mein Depot hat aktuell einen Gegenwert von 32.428€. Es ist natürlich in Februar mit den anderen Aktien in den Keller getauscht. Die Rendite entspricht aktuell 11,34%.

Seit Januar führe ich auch akribisch ein Haushaltsbuch. Ich werde vermutlich im April wieder die ersten größeren Überschüsse haben. Da freue ich mich sehr drauf. Dann kann endlich wieder investiert werden.

Ansonsten bekomme ich seit Januar auch mehr Geld. Knapp 10% und das ist natürlich nicht wenig.

Ich habe mir die Mühe gemacht meine Dividenden vom letzten Jahr aufzulisten und eine Summe gebildet. Ich war doch erstaunt wie viel es ist.
Insgesamt habe ich fürs Jahr 2017 845,37€ Netto erhalten. Das sind 70,45€ monatlich.
Da ich mich finanziell frei nenne wenn ich 100€ pro Tag habe, muss ich aktuell 8,5 Tage im Jahr weniger arbeiten.
Also habe ich 2,32% meines Ziels erreicht. Dieses Jahr gibt es auf jeden Fall noch ein paar Hundert Euro mehr an Dividende und ich freue mich drauf!

Das soll erstmal mein aktueller Status sein. Demnächst gibt es noch ein paar Dinge wie ich versuche meine Sparquote zu erhöhen.

Bis denne

Dienstag, 28. November 2017

Mein Weg in die finanzielle Unabhängigkeit

Als Kind und Jugendlicher wusste ich genau: Ich werde mal Millionär! Und zwar werde ich das bereits mit 27 sein. Juhu! Ich muss noch nicht mal was dafür tun. Voll super!
Jetzt bin ich heute 34 geworden und bin natürlich kein Millionär... Irgendwas ist da wohl schiefgelaufen.

Nun gut, ich war auch noch mit 22 in der Schule und habe mir bis dahin nur etwas Taschengeld bei McDonalds dazu verdient.
Danach habe ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker angefangen und wurde auch übernommen.
Leider musste ich dann feststellen (2011) das man als Angestellter in der Provinz auch nicht reich wird. Nun war ich schon 28.
2011 trennte ich mich dann von meinem Angestellten dasein und machte mich selbstständig. 2012 habe ich mich eher ausgeruht anstatt irgendwelche Kunden zu suchen. Das brachte mich dann Ende 2012 ans Ende meiner Ersparnisse. Es musste also etwas geschehen.
Seit 2013 bin ich nun als Freelancer unterwegs und versuche so viel wie möglich zu sparen.
Mein Ziel ist es aktuell mit 50 in Rente zu gehen bzw. finanziell unabhängig zu sein.
Und hier erfahrt Ihr wie ich mich meinem Ziel nähern werde...